Seit 1938 im Dienste Ihrer Gesundheit!
Sanitätshaus Greißinger (07 11) 9 01 37 - 0 Filiale Tübinger Straße (07 11) 60 04 12
Reha + Homecare

Versorgung Körperbehinderter mit Rollstühlen, Krankenbetten, Bad- und Toilettenhilfen, Sauerstoffgeräten sowie sonstiger Hilfen. Die Sanitäshäuser Greißinger sind seit 1938 im Dienste Ihrer Gesundheit! » mehr

Orthopädie

Diverse orthopädie-technische Maßnahmen zur Therapie verschiedenster Krankheitsbilder und Behinderungen finden Sie in den Sanitätshäusern Greißinger in Stuttgart. » mehr

Direkter Verkaufsbereich

Kompressionsware, Brustprothesen, Bandagen, Inkontinenzversorgung sowie sonstige Reha-Artikel. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten, die Ihnen vom Sanitätshaus Greißinger geboten werden. » mehr

Amputationshöhe Oberschenkel / Hüfte

Schaftdesign

Schaftdesign

Ob auffällig oder naturgetreu, wir finden für jeden das passende Design. Wir in der Sanitätshaus Greißinger GmbH bieten Ihnen die Möglichkeit Ihr Kunstbein zu einem Kunstwerk werden zu lassen. Ob Airbrush, Kunstguss oder Wassertransferdruck. Sprechen Sie uns an, zusammen finden wir das passende heraus.


Schaftkomfort

Schaftkomfort

Prothesenträger wissen um die Bedeutung einer komfortablen Stumpfbettung und Prothesensteuerung. Wer unabhängig leben und einen aktiven Alltag bestreiten möchte, benötigt maximale Bewegungsfreiheit und hohe Funktionalität. C-Leg oder Bremsknie.

Bildquelle Otto Bock Schaftkomfort

MAS

M.A.S. Schaft

Der M.A.S.-Schaft ist eine - mittlerweile auch nicht mehr ganz neue - Entwicklung des Mexikaners Marlo Ortiz. Der M.A.S.-Schaft stellt eine konsequente Weiterentwicklung der längsovalen Schaftform dar, der durch eine geänderte Schaftgestaltung mehr Bewegungsfreiheit, Führung und Komfort bietet.

Bildquelle Otto Bock M.A.S Schaft

Längsoval

Längsoval Schaftsystem

Das längsovale Schaftsystem stellt die nach biomechanischen Erkenntnissen entwickelte Bettungsmöglichkeit im Sinne der Umfassung des Sitzbeines und des Vollkontaktes mit Endbelastung dar. Mit Hilfe dieses Systems kommt es zu einem engeren Gangbild mit verbesserter Möglichkeit der Steuerung durch den Prothesenträger.

Bildquelle Otto Bock Schaft längsoval

Queroval

Knie Ex Schäfte

Die Schaftbettung bei einer Knie Ex Prothese basiert auf der Vollkontaktbettung. Durch die Aufnahme des Körpergewichtes über das belastbare Stumpfende kann auf eine Anstützung am Becken verzichtet werden. Ein teilflexibler Oberschaft verbessert den Komfort im Sitzen und lässt ein dynamisches Muskelspiel zu.

Bildquelle Otto BockKnieEx Schaft